E‑Learning Video­pro­duk­ti­on Stu­dio mit Prä­sen­ta­ti­ons­tech­nik in Fulda und der Rhön

Du willst dein Wis­sen digi­ta­li­sie­ren und dei­nen Ange­stell­ten eine neue Form des Ler­nens bie­ten? Du willst Teil einer immer grö­ßer wer­den­den Wel­le der Lern­di­gi­ta­li­sie­rung wer­den, wel­che inner­halb des letz­tens Jahr­zehnts einen Groß­teil des Lern­pro­zes­ses ver­ein­facht hat? Dann bist du bei uns genau rich­tig! Als Beglei­ter im The­ma „E‑Learning“ set­zen wir dein bestehen­des Lern­mo­dell im digi­ta­len Bereich um und pas­sen es an den neus­ten Stand an, oder ent­wi­ckeln gemein­sam mit dir eine voll­kom­men neue Metho­de, dei­ne Ange­stell­ten von dei­nen Inhal­ten zu begeistern.

Doch was genau ist eigent­lich die­ses E‑Learning?

Als E‑Learning bezeich­net man ganz ein­fach das Ler­nen mit­hil­fe von digi­ta­len Medi­en. In den meis­ten Fäl­len han­delt es sich hier­bei um Vide­os, wie man sie zum Bei­spiel auf Web­sei­ten wie You­Tube fin­det. Ein Tuto­ri­al, wie man das neue Han­dy ein­rich­tet, zählt also bei­spiels­wei­se schon zu E‑Learning dazu.

Durch E‑Learning wird den Ler­nen­den eine neue Mög­lich­keit gebo­ten, neue Inhal­te durch unter­schied­lichs­te Inter­ak­tio­nen zu vertiefen.

E‑Learning

  • erhöht die Motivation
  • för­dert Brainstorming
  • bie­tet eine gro­ße Anzahl an ver­schie­de­nen Lernmöglichkeiten

…und wur­de somit schnell zu einem der leis­tungs­stärks­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­di­en der Welt.

Hier eini­ge Beispiele:

Im betrieb­li­chen Bereich ist dies natür­lich nicht anders: Bereits 98 % aller Unter­neh­men wol­len in Zukunft Lern­vi­de­os für Ihre digi­ta­len Lern­in­hal­te einsetzen.

Sei es ein vor­pro­du­zier­tes E‑Lear­ning-Video oder ein Live­stream mit Raum für Rück­fra­gen der Teil­neh­mer, die Mög­lich­kei­ten sind hier­bei qua­si endlos.

E‑Lear­ning-Inhal­te sind am effi­zi­en­tes­ten, wenn sie mit wei­te­ren Inhal­ten ver­bun­den wer­den. Anschlie­ßend an das Erklär­vi­deo zu einem neu­en The­ma bie­tet sich so zum Bei­spiel eine Lern-Ziel-Kon­trol­le an. Auf die­se Art und Wei­se ist der/die Teil­neh­me­rIn in der Lage, das neu ange­eig­ne­te Wis­sen auf die Pro­be zu stel­len und sich selbst zu überprüfen.

Eine Lern-Ziel-Kon­trol­le besteht hier­bei übli­cher­wei­se aus einem kur­zen Quiz oder einer Gedächt­nis­übung zu den im Erklär­vi­deo genann­ten Inhal­ten. Die Kon­trol­le ist meist belie­big wie­der­hol­bar und dient aus­schließ­lich als „Mei­len­stein“ für den Lern­fort­schritt der Teil­neh­mer, kann jedoch auch wie ein Online-Semi­nar durch­ge­führt und von der Lehr­per­son über­prüft werden.

Somit ähnelt E‑Learning gewis­ser­ma­ßen sogar einem Video­spiel: Oft muss erst ein Kapi­tel oder „Level“ abge­schlos­sen wer­den, bevor das Nächs­te erhält­lich gemacht wird. Dies spricht Ler­nen­de beson­ders an, denn Stu­di­en erge­ben, dass bereits 3 von 4 Arbeit­neh­mern zumin­dest gele­gent­lich Spie­le spielen.

Ein wei­te­rer Vor­teil der Ver­wen­dung von Lern­vi­de­os ist die Tat­sa­che, dass Men­schen von Natur aus unter­schied­lich ler­nen. Egal ob visu­ell, audi­tiv, durch rei­nes Lesen oder durch die Anwen­dung von Pra­xis, E‑Learning bie­tet Inter­es­sen­ten immer die Chan­ce, auf ihre bevor­zug­te Art und Wei­se an die neu­en Inhal­te zu kommen.

Dies eig­net sich beson­ders für Trai­ner und Coa­ches, die mit­hil­fe wie­der­keh­ren­der Schu­lun­gen ihr Wis­sen über­tra­gen möch­ten. Durch die Inte­grie­rung des Stof­fes in einen Online­kurs wird gewähr­leis­tet, dass sämt­li­che Lern­ty­pen auf idea­le Art und Wei­se das Gelern­te ver­ar­bei­ten und wei­ter­ver­wen­den kön­nen. Durch den anschlie­ßen­den Pra­xis­be­reich ist es eben­falls mög­lich, Arbeits­auf­trä­ge auf effi­zi­en­te Art und Wei­se zu stel­len und zu überprüfen.

Wei­te­re Vor­tei­le von E‑Learning beinhalten:

  • Es spart Zeit
  • Es wird kon­stan­te Qua­li­tät geliefert
  • Es ist oft die güns­ti­ge­re Alternative
  • Diver­si­fi­ka­ti­on dadurch, dass der Inhalt in unter­schied­li­chen Spra­chen dar­ge­stellt wer­den kann
  • Höhe­re Erfolgs­quo­te der TeilnehmerInnen
  • Bie­tet Raum für Krea­ti­vi­tät der Lehrenden

Auch im Hin­blick auf Nach­hal­tig­keit spielt E‑Learning eine gro­ße Rol­le. Durch die Digi­ta­li­sie­rung von Lern­in­hal­ten wer­den Druck- und Pro­duk­ti­ons­kos­ten gespart und somit Rest­müll­pro­duk­ti­on redu­ziert. Somit stellt E‑Learning eine sehr effek­ti­ve Metho­de dar, auf das Wohl­be­fin­den unse­res Pla­ne­ten zu ach­ten. Ein wei­te­rer Punkt also, in dem sich E‑Learning als „Ler­nen der Zukunft“ beweist.

Doch auch aus einem Busi­ness-Stand­punkt beweist sich E‑Learning als loh­nens­wer­te Inves­ti­ti­on. Durch die Dar­stel­lung digi­ta­ler Lern­mit­tel auf der eige­nen Web­sei­te wird gewähr­leis­tet, dass eine höhe­re Anzahl an Besu­chern in Kon­takt mit Ihrer Mar­ke kom­men. Dies lässt sich per­fekt ver­wen­den, um neue Pro­duk­te anzu­kün­di­gen oder Ihren Online­shop mit neu­en Inhal­ten aufzufrischen.

Somit wird die Kun­den­bin­dung geför­dert, Besu­cher wer­den eher in den betriebs­ei­ge­nen Zweck inte­griert und haben dem­nach eine höhe­re Rückkehrrate.

E‑Learning ist somit eine inter­es­san­te Alter­na­ti­ve für Unter­neh­men und deren Mit­ar­bei­ter, sowie Coa­ches, Trai­ner, Spea­ker und vie­les mehr.

Durch die Ver­wen­dung von E‑Lear­ning-Inhal­ten wird Ihnen eine voll­kom­men neue Form der Kun­den­bin­dung offen­bart. Somit trägt E‑Learning nicht in klei­nem Maß zur Umsatz­ge­ne­rie­rung bei und beweist sich als wert­vol­ler Bestand­teil eines Businessmodells.

Mit­hil­fe von E‑Learning sind Sie in der Lage, Ihr Port­fo­lio auf krea­ti­ve und effek­ti­ve Art und Wei­se zu erweitern.

Haben wir nun dein Inter­es­se an E‑Learning als „Lern­mit­tel der Zukunft“ geweckt? Super! Dann mel­de dich ein­fach bei uns, denn wir bie­ten pro­fes­sio­nell pro­du­zier­te E‑Lear­ning-Inhal­te zu jedem Zweck vor Ort und bei uns im Stu­dio in Fulda, Hessen.

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Weiterlesen

Akzeptiere alle CookiesSpeichern